Alle Beiträge von Falk

Sportlich unterwegs im Triglav-Nationalpark (Balkantour September/Oktober 2018 – Slowenien)

Hribarice
Hribarice

Unsere Herbsttour war für mich die erste Trekking-Tour in den Alpen, genauer in den Julischen Alpen, noch genauer im Triglav-Nationalpark in Slowenien. Eigentlich als Hüttentour geplant, wurde es eine etwas unfreiwillige Trekkingtour mit Zelt und Rucksack, da laut Internet-Recherche, alle Berghütten auf der geplanten Route im Nationalpark ab 1. Oktober geschlossen waren. Dass dem letztendlich nicht so war, konnten wir vorab nicht wissen.
Mit dem Zug fuhren wir nach Ljubljana, weiter ging es mit dem Bus bis zum Wocheiner-See (Bohinjsko Jezero) und von da recht sportlich zu Fuß zum Nationalsymbol Sloweniens.

Sportlich unterwegs im Triglav-Nationalpark (Balkantour September/Oktober 2018 – Slowenien) weiterlesen

Mazedonien – keine Frage!

Velivar
Velivar

Auch in diesem Jahr wollten Anne und ich wieder ein Stück Balkan kennenlernen. Da Anne früher in Skopje und Tetovo gearbeitet hatte und von der Landschaft noch immer begeistert war, stand unser Reiseziel schnell fest: wir fuhren EU-politisch korrekt in die EJRM (Ehemalige Jugoslawische Republik Mazedonien) oder einfach nach Mazedonien – keine Frage!

Mazedonien – keine Frage! weiterlesen

Mit Schneeschuhen in den Südostkarpaten

Poiana Trei Fetițe
Poiana Trei Fetițe

Der Sitzplatz im ICE ab Mannheim ist noch immer frei. Lang kann ich die Stehenden nicht mehr hinhalten. Anne hätte hier zusteigen müssen, doch sie kam nicht. Nach einer Viertelstunde gebe ich es auf und überlasse den Platz einer Dame. Was war schief gelaufen? Wir wollten gemeinsam nach Rumänien fahren. Mit Schneeschuhen sollte es durch die verschneiten Karpaten gehen. Wird es eine Solotour?

Mit Schneeschuhen in den Südostkarpaten weiterlesen